Wie sockel ich Runen und was muss ich dazu wissen?

Ab dem Wertigskeitsgrad Selten haben Rüstungsteile Runensockelplätze, die man mit verschiedenen Runen, die man selbst hergestellt hat (mit der Profession Verzauberung) oder anderswo bekommen hat, sockeln.
Da es verschiedene Runen gibt, kann ein Rüstungsteil auch verschiedene Runensockelungen haben. Welche Runensockelung ein Rüstungsteil hat, sieht man allerdings immer erst, nach dem man es gelootet oder
hergestellt hat, was immer per Zufall entschieden wird. Somit kann also jedes Ausrüstungsteil jede X-beliebige Runensockelung haben.

 

 

 

 

 

 

 


Um Runen zu sockeln, wählt ihr zuerst das Runensymbol aus (1) (ebenso könnt ihr, falls ihr es nicht in euren Favoriten habt, es im Haupt-Menü auswählen), danach den Gegenstand mit einem Rechtsklick (2) hinzufügen und dann auf den CARVE button (3) klicken.

 

 

 


Hier wählt ihr dann wieder mit Carve (4) die Rune aus, die ihr sockeln wollt, in unserem Fall die grüne Stamina/Magie-Abwehr Rune.

 

 

 

 

 


Danach habt ihr euren Gegenstand gesockelt. Die Rune bleibt solange erhalten, bis sie kaputt geht oder sie ersetzt wird. Das kann passieren, falls ihr sterbt (Bei Tod des Charakters besteht die Möglichkeit, dass die Rune zerbricht).